Greeting IranGreeting Iran
Forgot password?

Iran Nomade Tour – 10 Tage

Iranian nomad tour

Migrantenleben ist die älteste Methode der Existenz der Gegenwart. Die größten Attraktionen der Lebensweise und den Lebensunterhalt der Nomaden führen uns zur Attraktion von Technologie-Ära zu sehen.
Die Stämme und ihre attraktiven Art und Weise über die Jahrhunderte hinweg, und der Versuch, die Traditionen und Bräuche der Vergangenheit zu erhalten und ihren Adel hat eine Attraktion für den Tourismus geworden.
Die schönsten Aktivitäten sind die Behausungs stämme und ihren Lebensstil, ihre Sprache und ihre Musik, lokale Lebensmittel, Kunsthandwerk, Tanz und Kostüme, sowie Hochzeiten und Zeremonien.
Das auffälligste Merkmal der Nomadenstämme und ihre Art zu leben ist, dass im Gegensatz zu ländlichen und Stadtbewohner wandern sie und übertragen ihren schwarzen Zelten und Herden dauerhaft.
Somit ist die Nomadenkultur eine von den Touristenattraktionen. Nomadenstämmen hat sich in allen Teilen des Landes verstreut. -In der Gebiete in West und Süd-West, Ost und Süd-Ost, Nord-West, Nord-Ost und Zentral Iran-.

Tag 1 – Tehran
Ankunft in Tehran; Transfer zum Hotel; O / N Tehran.

 

Tag 2- Tehran – Isfahan

Fahrt nach Isfahan.

Unterwegs besuchen wir einige historischen Stätten – in der Stadt Kashan und in der Stadt Natanz- zuletzt Ankunft in Isfahan; O / N Isfahan.

 

Tag 3 – Isfahan

Am Morgen nach dem Frühstück kommen wir in die Stadt ein, die von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt wurde, und enthält eine große Auswahl der islamischen Baustile, die vom 11. Jahrhundert (aus dem 19. und starten Sie eine unvergessliche Stadtrundfahrt mit der besichtigung Palast von tschehel-Sotun (vierzig Säulen). Er gehört zur Safawiden Epoche und hat sehr schöne Wandmalereien und einen hübschen persischen Garten, der Weltkulturerbe der Naghsh-e-Jahan-Platz (Imam & Lotfollah Moschee – Ali Qapu Palast).

Dieser Platz wurde von zwei schöne Moscheen und alten Basar von Isfahan umgeben. Es gibt viele sehenswürdigkeiten, dadurch werden Sie für einige Stunden beschäftigt. O / N Isfahan

 

Tag 4- Isfahan – Shahrekord

Ein Halbtagestour um Vank Kirche, Jame Moschee, Schütteln Minarette zu besuchen. Am nachmittag Fahrt nach Shahrekord. O / N Shahrekord

 

Tag 5- Shahrekord

Ein Ganztagesausflug in der Region des Nomaden (Bakhtiari). O/N Shahrekord.

 

Tag 6- Shahrekord – Yasuj
Früh am Morgen wird über Semirom nach Yasouj gefahren, O/N Yasouj.

 

Tag 6- Yasuj – Shiraz
Am Morgen besuchen wir die Ghaschghaie Nomaden Zelten. Am Nachmittag fahren wir nach Shiraz. O / N Shiraz

 

Tag 8- Schiraz – Persepolis – Schiraz
Persepolis und Naghsch-e-Rostam-Tour am Morgen. Die Nachmittags Touren beinhalten einen Besuch in Eram Garten, Koran-Tor, Grab von Hafez. O / N Shiraz.

Tag 9- Schiraz – Firouzabadi – Schiraz
Ein ganzer Tag Fahrt nach Firozabad für den Besuch der Ghaschghaei Nomaden Zelten;     O / N Shiraz.

Tag 10- Abfahrt
Transfer zum Schiraz Flughafen für Ihren Rückflug.