Greeting IranGreeting Iran
Forgot password?

Kulturelle – Entdeckung des Irans in 11Tage

persepolis greetingiran

Allgemeine Informationen über Iran Kulturreise

Iran ist bekannt für seine kulturellen Reichtümer.
Ihren Moscheen und Mausoleen sind berühmt für ihre prachtvollen verziert, und die prächtigen Ruinen der alten Städte, insbesondere Persepolis, alle sind Anzeigen für kulturelle Brillanz des Irans mehr als anderen.

Tag 1-Teheran
Ankunft in Teheran, je nach Ankunftszeit können wir einige Teile der Stadt besuchen . (Azadi Turm und Milad Turm) der Azadi Monument ist ein Symbol der iranischen Hauptstadt, und wurde im Jahr 1971 als die Einfahrt in den Iran gebaut.

Tag 2-Teheran-Shiraz

Das Flourish der Teheran begann an der Zeit, dass es als Hauptstadt des Iran durch den Gründer von Kadscharen 1795 gewählt wurde.
Daher sind die meisten seiner Denkmäler nicht älter als 200 Jahre. Allerdings “Ray”, eine andere Stadt in der Nähe von Teheran umfasst Denkmäler der vorislamischen Zeit.
Besuchen Golestan-Palast, Nationalmuseum , Teppich-Museum und der Schatzkammer des Nationalen Juwelen, ein Museum, in dem Gold als die wertlose Metall finden.
Am Nachmittag Transfer zum Flughafen Mehrabad für Fliegen nach Shiraz.
O / N Shiraz.

Tag 3 Besuch Shiraz
Shiraz, die Stadt der Rosen und Nachtigallen, mit einem kostbaren Antike demonstriert durch seine Sammlung von Denkmälern aus verschiedenen Perioden der Geschichte, die geprägt von Zandieh Komplex an der Zeit, dass Shiraz die Hauptstadt war. (18. Jahrhundert n.Chr.)
Zandieh Komplex umfasst: Karim Khan Schloss, Pars Museum, Vakil Basar, Saraye Moshir, Nasir al-Molk Moschee. Mausoleen von zwei großen Dichter “Hafez” und “Saadi” und “Ali-ebne- Hamzeh” Heiligtum sind zahlreiche attraktive Orte, die Sie in Shiraz besuchen können. O / N Shiraz.


Tag 4 Fahrt nach Zeinoddin Karawanserei in der Nähe von Yazd

Am Morgen Fahrt nach Zeinoddin, unterwegs besuchen wir Persepolis, Naghsh e Rostam und Pasargadae, 3 Denkmäler des alten Iran, die dieser Tag als der erinnerungs tag des Besuches im Iran macht.
Übernachten Sie in einem 400 Jahre alten Karawanserei, die restauriert und zu einem traditionellen Hotel geändert wurde und erhielt eine Belohnung von der UNESCO im Jahr 2006 für seine traditionelle renovation. Verpassen Sie nicht die Schönheit der Sterne und die Wüste auf dem Dach , wenn Sie einen klaren Himmel in der Nacht haben. O/N Yazd.

Tag 5- Besuch Yazd

Nach dem Frühstück Fahrt nach Yazd. Eine ganz andere Stadt aus den Städten, die Sie bereits in den Iran besucht haben. Sie ist als die Lehmziegel Stadt mit ihren traditionellen Lebensstil, Architektur und Kunsthandwerke bekannten.
Besuchen Sie die Zoroastrischen Feuertempel , Amir Tschakhmagh Platz, Dowlat Abad Garten mit seinen hohen Windfang und Türme des Schweigens .
O / N Yazd.

Tag 6-Chack chack & Kharanaq
Am Morgen werden wir einen Ausflug nach Chack chack und Kharanaq haben, ungefähr ein Viertel der Zoroastrischen Bevölkerung des Iran leben in Yazd Provinz.
“Chack Chack” ist ein Dorf etwa 50 km weit von Yazd, wo Zoroastrier zu besonderen Anlässen zusammenkommen, um ihre Zeremonien zu Halten. Außerdem werden Sie die Möglichkeit haben, eine spektakuläre Landschaft der Wüste unterwegs zum Kharanaq, anderen historischen Ort besuchen. Übernachtung in Yazd.

7. Tag – Isfahan

Auf dem Weg dorthin wird einen Eiskeller, Karawanserei in “Meibod” und auch die alte Jameh Moschee in “Naeen” und auch Geschäft der Umhangweberei besucht. Übernachtung in Isfahan. O/N Isfahan .

8. Tag – Isfahan

Nach 7 Tagen Besuch von Iran, ist heute ein guter Vergnügungstag durch die Innenstadt in Isfahan zu gehen, sie ist der Hauptstadt des Irans während der Safawiden-Ära (16. Jahrhundert n.Chr.) Besuchen Sie die auffälligen NaqsheJahan (Imam) Platz und den Basar, gefolgt von der Ali Qapu Palace und zwei schöne Moscheen und dem Palast von 40 Säule gleich am Platz. O/N Isfahan .

9. Tag: Isfahan

Am Morgen Besuch des anderen Stadt Reize: die vank Dom Monarjomban (schwankend Minarette). Am Nachmittag Besuch der historischen Brücken am Fluss (Sio-Se-Pol Brücke und Khajoo Brücke) und die Teehäuser an beiden Enden der Brücke, die durch die größeren Bögen unterhalb zugenglich sind, wo man sich wunderbar ausruhen kann. O/N Isfahan .

10. Tag: Abyaneh

Abyaneh ist ein historisches Dorf – gekennzeichnet durch rötliche Farbe des Sandes-.
Die Einwohner dieser Region haben die Sitten der alten Iran und auch ihre Mutter Sprache bewahrt. Falls wir früh ankommen, würden wir auf dem Dorf wandern, und um ein vollständiges Panorama des Dorfes zu haben, würden wir von dem Burg auf das Gipfel des Berges weiter wandern. Genießen Sie die Natur. O/N in Abyaneh.

11. Tag : Abyaneh-Kashan -Tehran internationalen Flughafen

Am Morgen Transfer zum Teheran, unterwegs besuchen Sie die wunderbare Stadt Kashan, darunter “Fin” Garten und einer Reihe von attraktiven Kaufmannshäuser in der Stadt.

 

[ninja_forms id=12]

,
10days
40
$0.00

$0.00

Sold Out

Exceed Persons