Greeting IranGreeting Iran
Forgot password?

Kulturelle – Entdeckung des Irans in 17 Tage

explore iran

Allgemeine Informationen über Iran Kulturreise

Iran ist bekannt für seine kulturellen Reichtümer.
Ihren Moscheen und Mausoleen sind berühmt für ihre prachtvollen verziert, und die prächtigen Ruinen der alten Städte, insbesondere Persepolis, alle sind Anzeigen für kulturelle Brillanz des Irans mehr als anderen.

1. Tag: Teheran
Ankunft in Teheran Ankunft in Teheran, Transfer zum Hotel; O / N Teheran.

2. Tag: Teheran
Ein ganzer Tag Stadtrundfahrt in Teheran für einen Besuch in Golestan Platz, die eine historische Stätte und Museum ist.
Es ist ein Komplex, der aus 17 Paläste, Museen und Hallen besteht und es lohnt sich, ein paar Stunden dort zu verbringen, um seine luxuriös eingerichtete Zimmer, schöne und große Speiseraum und Festsaal und gut gepflegten Gärten und Brunnen zu besichtigen.
Das Archäologische Nationalmuseum des Iran, was viele verschiedene Perioden des Irans reiche Geschichte darstellt, Und auch Glas und Teppich Museen werden besucht. ; O / N Teheran.

Tag 3: Masuleh
Fahrt nach bis zur Jahrtausend altes Dorf Masuleh, O / N Masuleh.

Tag 4: Anzali-Sareen
Fahrt zu den heißen heilenden Quellen von Sareen (über Asalem nach Khalkhal). Ein schöner Wanderweg, der jedes Jahr viele naturliebende Besucher zu sich anzieht.
O / N Sareen.

Tag 5: Sareen- Kaleybar
Früh am Morgen fahren wir nach Ardebil, eine halbtägige Stadtrundfahrt in Ardebil, Besuch des Weltkulturerbes der Scheich Safi-Komplex, der die Mausoleen der Scheich Safi (UNESCO-Site) und Schah Ismail, Haus Chinaware, einer Moschee, Jannatsara umfasst und das Haus der Derwische (Khānegāh). Dann fahren wir in Richtung kaleybar. O / N Kaleybar.

Tag 6: Kaleybar
Wanderung in den Bergen von kaleybar und Besuch Babak Burg und Arasbaran Urwald. O / N Kaleybar.

7. Tag: Kaleybar-Tabriz
Fahrt nach Tabriz, unterwegs besuchen wir die berühmten Heiligen stepanus Kirche in Jolfa und auch den Besuch schwarze Kirche (Ghara Kelisa). ON Tabriz.

Tag 8: Tabriz
Einen ganzen Tag Stadtrundfahrt in Tabriz und Weichen in der Geschichte, den Besuch Azarbayjan Museum, die alte blaue Moschee, El Goli Park und Basar von Tabriz. O / N Tabriz.

Tag 9: Tabriz-Kandovan
Fahrt zum Dorf Kandovan mit eine außergewöhnliche alte Dorf, das mit mindestens 6000 Jahre Existens. Diese bemerkenswerter Ort beinhaltet: geschnitzte Häuser innerhalb rockt -einige von ihnen sind 700 Jahre alt-, bezaubernde Szenen, Mineralwasserquelle und auch die dritte Fels Hotel der Welt. O/N

Tag 10: Kandovan-Hamedan
Fahrt nach Hamadan, unterwegs wirt Soltaniyeh Dome dann Ali Sadr Höhle besucht. ON Hamedan.

Tag 11: Hamedan
Eine Ganztägige Stadtrundfahrt, die den Besuch steinernen Löwen, Gonbadee Alavian umfasst – Mausoleum von Seldschukenzeit 12. Jahrhunderts -, Schrein von Esther – Xerxes ‘jüdischen Frau – und Mordecai, Avicenna-Mausoleum und Ganj Nameh (Schatz Inventory). O / N Hamedan.

Tag 12: Hamedan-Kermanshah

Fahrt nach Kermanshah (175 km) über Bisotun.
Besuchen Taq-e Bostan, ein Aufstellungsort mit einigen der besten und das beste Beispiel der persischen Skulptur unter den Sassaniden, sind Darstellungen der Investitur Ardashir II (379-383) und Shapur III (383-388).
Wie andere Sassaniden Symbolen, Taq-e Bostan und ihre Reliefmuster zu betonen Macht, sind religiöse Tendenzen, Herrlichkeit und Ehre, die Weite des Gerechtigkeit, Spiel und Kampfgeist, Festlichkeit, Freude und Jubel.
Die Behistun Beschriftung ist eine mehrsprachige (altpersischen, Elamite und babylonischen – eine spätere Form des Akkadian) Inschrift auf dem Berg Behistun in der Provinz Kermanshah.
Die Inschrift beginnt mit einer kurzen Autobiographie von Darius, einschließlich seiner Herkunft und Abstammung, die von Darius der Große verfasst wurde, Dann verkündet er selbst siegreich in allen Kämpfen in der Zeit des Umbruchs, zuzuschreiben sein Erfolg auf die “Gnade der Ahura Mazda”.
O / N Kermanshah.

Tag 13: Isfahan Kermanshah-
Fahrt nach Isfahan mit einem kurzen Zwischenstopp in Arak zum Besuch Basar komplex und vier Jahreszeiten Bath das das größte Bad im Iran ist. O / N Isfahan.

Tag 14: Isfahan
Ganztägige Stadtrundfahrt in Isfahan.
Besichtigung die herrliche Jame Atiq Moschee. Sie ist die 14. registrierten Weltkulturerbe der UNESCO von dem Iran – eine der ältesten Moscheen im Iran, erbaut 8. Jahrhundert – Und auch einen Besuch Aligholiagha Complex. Und wenn Sie möchten, besuchen wir eine der bemerkenswertesten Beispiele der Exzentrizität in der persischen Architektur.
wir werden unsere Tour mit dem Besuch Taubentürme fortsetzen – diese Türmen gehört zu Safawiden Zeit -.
Am Nachmittag werden wir die drittwichtigste Safawiden-Palast, die Hasht-Behesht Palast und Vank-Kathedrale besuchen. O / N Isfahan

15. Tag: Isfahan
Am Morgen starten wir eine ganztägige Stadtrundfahrt in Isfahan, um eine breite Palette von islamischen Baustile,- erbaut vom 11. Jahrhundert bis zum 19. – zu besuchen,
Und wir werden eine unvergessliche Stadtrundfahrt haben d.h. Besuch den Palast der vierzig Säulen oder Chehel Sotun, die Ära Safawiden gehört und sehr schöne Wandmalereien und eine hübsche persische Garten hat.
Und die zum Weltkulturerbe der Naghsh-e-Jahan-Platz (Lotfollah Moschee, Ali Qapu Palace) wird auch besucht.
Dieser Platz ist von zwei schöne Moscheen und dem alten Basar von Isfahan umgeben und Sie können sich für einige Stunden in diesem Ort beschäftigen;
Dann wandern wir entlang der Zayanderood Fluss und Isfahan berühmte alte Brücken (Sio-se pol Brücke). O / N Isfahan.

Tag 16: Isfahan-Shiraz
Fahrt nach Shiraz, unterwegs werden wir uns auf den Weg in die Hauptstadt des alten Persiens machen und das Grabmal von Kyrus der große besuchen, der der am meisten ohne zweifel sowohl in nationalen als auch in internationalen Ansicht respektierten persischen Kaiser ist. – Die stadt liegt in 87 km von Shiraz – wir werden unser Fahr für Besuch der Naghshe Rostam, Naghshe Rajab und Persepolis fortsetzen. Ein Ort nicht nur für Geschichtsinteressierte, sondern auch alle, die mehr über die Geschichte des persischen Reiches wissen wollen.

Tag 17: Shiraz – Abfahrt
Die Tour in der Stadt der Rosen und Nachtigallen und ihre kulturelle und historische Attraktion, Besuch Zandieh Komplex (Karim Khan Zitadelle, Pars Museum, Vakil Bad, Vakil Moschee, bazaar- Vakil die traditionelle Basar von Shiraz und Moshir Karawanserei).
Dann weiter unsere Tour durch Jahan Nama Garten, Hafez und Saadi Grabmal, Koran Tor und Aliebnehamze oder Shah Cheragh Schrein.
Transfer zum Flughafen für den Rückflug.

 

[ninja_forms id=12]

, Islamic Republic Of Iran
18 days
40
$0.00

$0.00

Sold Out

Exceed Persons