Greeting IranGreeting Iran
Forgot password?

Iran Nomade Tour 13 Tage

Nomad Tour - Nómadas de Irán

 

Migrantenleben ist die älteste Methode der Existenz der Gegenwart.

Die größten Attraktionen der Lebensweise und den Lebensunterhalt der Nomaden führen uns zur Attraktion von Technologie-Ära zu sehen.
Die Stämme und ihre attraktiven Art und Weise über die Jahrhunderte hinweg, und der Versuch, die Traditionen und Bräuche der Vergangenheit zu erhalten und ihren Adel hat eine Attraktion für den Tourismus geworden.
Die schönsten Aktivitäten sind die Behausungs stämme und ihren Lebensstil, ihre Sprache und ihre Musik, lokale Lebensmittel, Kunsthandwerk, Tanz und Kostüme, sowie Hochzeiten und Zeremonien.
Das auffälligste Merkmal der Nomadenstämme und ihre Art zu leben ist, dass im Gegensatz zu ländlichen und Stadtbewohner wandern sie und übertragen ihren schwarzen Zelten und Herden dauerhaft.
Somit ist die Nomadenkultur eine von den Touristenattraktionen. Nomadenstämmen hat sich in allen Teilen des Landes verstreut. -In der Gebiete in West und Süd-West, Ost und Süd-Ost, Nord-West, Nord-Ost und Zentral Iran-.

1. Tag – Teheran
Ankunft in Teheran; Transfer zum Hotel; O / N Teheran.

2. Tag – Tehran
Volle Stadtrundfahrt in Teheran zu besuchen Golestan Platz, der sowohl eine historische Stätte und als auch ein Museum ist. Es ist ein Komplex, der aus 17 Paläste, Museen und Hallen besteht. Und es lohnt sich, ein paar Stunden dort zu verbringen, um seine luxuriös eingerichtete Zimmer, schöne und große Speiseraum und Festsaal und gut gepflegten Gärten und Brunnen besichtigen. Tehran Bazaar, das Archäologische Nationalmuseum des Iran, die Sie stellt viele verschiedene Perioden des Irans reiche Geschichte – Schmuck – Teppich Museen. O / N Teheran.

3. Tag -Teheran-Kashan-Abyaneh
Fahrt nach Kashan, die sich in dem Rand der zentralen Wüsten des Iran befindet, um Seyalk Hügel, Fin Garten, Tabatabai und Boroujerdi Haus zu besuchen. Danach besuchen wir Abyaneh, ein Dorf in der Nähe von Kashan, die von der UNESCO als Weltkulturerbe eingetragen ist.
Die roten Lehmziegeln Gebäude, Die Menschen in traditioneller Kleidung – Frauen tragen weiße langen Schal und unter-Knie-Rock und die Männer in einem langen Gewand und ein Paar von losen Leinenhose – und Sonder einzigartigen Architektur hat dieses Dorf einzigartig gemacht; O / N Abyaneh.
4. Tag – Isfahan
Fahrt nach Isfahan für eine halbtägige Stadtrundfahrt, um die SiO-se-Pol und Khaju Bridges, die Chehel- Sotun Palast und die Freitagsmoschee zu besuchen; O / N Isfahan.

5. Tag – Isfahan
Am Morgen nach dem Frühstück kommen wir in die Stadt ein, die von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt wurde, und enthält eine große Auswahl der islamischen Baustile, die vom 11. Jahrhundert (aus dem 19. und starten Sie eine unvergessliche Stadtrundfahrt mit der besichtigung Palast von tschehel-Sotun (vierzig Säulen). Er gehört zur Safawiden Epoche und hat sehr schöne Wandmalereien und einen hübschen persischen Garten, der Weltkulturerbe der Naghsh-e-Jahan-Platz (Imam & Lotfollah Moschee – Ali Qapu Palast).
Dieser Platz wurde von zwei schöne Moscheen und alten Basar von Isfahan umgeben. Es gibt viele sehenswürdigkeiten, dadurch werden Sie für einige Stunden beschäftigt. O / N Isfahan

6. Tag – Isfahan -Yasuj
Fahrt nach Stadt Yasudj. Wir werden sowohl die Nomadenstämme als auch die natürliche Sehenswürdigkeiten der Stadt besuchen. Übernachtung in der Stadt Yasudj.

7. Tag – Yasuj-Sepidan
Früh am Morgen Fahrt nach Sepidan, die Stadt, die sich in den Bergen befindet, um die Nomadenstämme zu besuchen.
Sepidan ist ein dorf mit bemerkenswerten Naturschönheiten wie Quellen und waterfalls.O / N in einem Sepidan Dorfhaus Bleiben

8. Tag – Sepidan-Shiraz

Am Morgen Fahrt nach Shiraz (90 km).
Eine Stadtrundfahrt in Shiraz um Eram Garten, Djame Atiq- und NasiralmolkMoschee, Narenjestan Palast, Zinat-al-Molk Haus zu besuchen. O / N Shiraz

9. Tag – Shiraz
Ein Ganztagesausflug in der Stadt der Rosen und Nachtigallen -Shiraz-.
wir werden die kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten besuchen. – Das Zandieh Komplex (Karim Khan Burg, Pars Museum, Vakil Bad, Vakil Moschee, Vakil Basar -die traditionellen Basar der Stadt Shiraz – und Moschir Karawanserei) -.
Dann werden wir unsere Tour fortsetzen, für das Besuch den Jahannama Garten, Hafez- und Saadi Grabmal, Quran Tor und Aliebnehamze Schrein . O / N Shiraz.

10. Tag – Shiraz-Bavanat
Fahrt nach Persepolis, Naghscherostam und Naghscheradjab; die Orte, wo nicht nur für Geschichtsinteressierte, sondern auch für alle, die mehr über die Geschichte des persischen Reiches genau wissen wollen. Dann werden wir uns auf den Weg in die Hauptstadt des alten Persiens machen und das Grab von Kyrus der große besuchen, der der am meisten ohne zweifel sowohl in nationalen als auch in internationalen Ansicht respektierten persischen Kaiser ist. – Die stadt liegt in 87 km von Shiraz –
Nach einiger Zeit, fahren wir nach Bavanat im Herzen des Zagros Gebirge, und werden wir mit den Nomaden ihres tägliches Leben und ihre traditionen genießen. Camping Übernachtung in einer erstaunlichen Natur im Nomaden Gebiet, mit einem köstlichen Abendessen, das von einem einheimische koch in der puren Natur vorbereitet ist. O / N Bavanat.

11. Tag – Bavanat

Am Morgen werden wir eine kruze Wanderung durch die Berge in einen Walnusswald mit 20 km länge mitten in einem grünen Tal zu starten. Es giebt eine sehr schöne Sicht der versteckten Dörfern in einer grünen Umgebung. wir werden während unsere Abenteuerliche Wanderung durch diesen Wald vorbei gehen, um ihre lokalen Bräuche und Traditionen kennen zu lernen. O/N Übernachtung in einem traditionellen Haus in Bazm Dorf.

12.Tag – Bavanat-Yazd
Am Morgen Fahrt nach Yazd mit einem kurzen Zwischenstopp in Abarqu, und Besuch die Mittelmeer-Zypresse, die auch die zoroastrischen Sarv genannt wird.
Ankunft in Yazd, Besuch der Dowlat Abad Garten.
Wir werden unsere Tour in der Stadt Windtürme “Badgir”, und das Zentrum der zoroastrischen Kultur und persischen Architektur starten.
Diese Stadt ist wie eine sehr alte Phoenix in der Wüste, sie ist die Heimat von einem alten Art der Verdunstungskühler. Das ist ein Musterbeispiele für die heutige klimaanlage. Diese Stadt hat eine der größten Netzwerke von Qantas in der Welt. Und diese Stadt ist auch einer von den größten Städte, die fast vollständig aus Lehmziegel errichtet worden ist.
Die Stadt Yazd hat eine Menge zu präsentieren, und wir können stundenlang über sie beschreiben.
Aber es ist besser, dass Sie selbst diese Stadt zu besichtigen. Dafur beginnen wir Stadtrundfahrt in Yazd durch den Besuch Turm des Schweigens, Feuertempel, Amir Tchakhmagh komplexen, danach das Laariha Haus und den Dowlatabad Garten. O / N Yazd.

13. Tag – Abreise
Nach einer halbtägigen Stadtrundfahrt in Yazd, werden wir nach Teheran fliegen und Sie zum internationalen Flughafen von Teheran für Ihren Rückflug zu übertragen.

[ninja_forms id=12]

, Islamic Republic Of Iran
13days
40
$0.00

$0.00

Sold Out

Exceed Persons